Mauern grob geflickt

Grüneburgpark. Eingang August-Siebert-Straße. „Die Mauern sind saniert“, sagte Carola Bäsler, Projektleiterin Sanierung, als ich sie bei der Begehung am Montag danach fragte.  Wir standen noch bei den unsanierten Prunkvasen, Weiterlesen

Täuschende Stachelesche (Zanthoxylum simulans)

Zanthoxylum simulans
Täuschende Stachelesche

Grüneburgpark. Im Nordwesten des Parks stehen die beiden Büsche der Täuschenden Stachelesche, Zanthoxylum simulans. Ohne angehängtes Baumschild wären die Büsche sicherlich schwer zu benennen. Sie haben gefiederte Blätter und tragen zur Zeit Früchte, erst grün, dann rot, dann schwarz. Weiterlesen

Neue Informationstafel zum Grüneburg-Schlößchen

Grüneburgpark. Bei der offiziellen Begehung am 18.9.17 stand die Tafel am Erinnerungsplatz der ehemaligen Grüneburg noch nicht. Bei meiner gestrigen Visite war sie, die Info-Tafel,  am westlichen Wegrand vor der wunderbaren alten dichtverschlungenen über 100jährigen Eibe in den Erdboden betoniert. Weiterlesen

Hunde an die Leine

Grüneburgpark. Das paßte gut. Beim Start der offiziellen Begehung am 18.9.17 am wie meist geschlossenen Parkcafé kamen circa zehn freilaufende Hunde über die große Wiese gerannt, eine Frau begleitete sie mit einem angeleinten Hund. Weiterlesen

Auf einer neuen Sitzbank wächst ein Pilz

Grüneburgpark. Es stimmt mich heiter: Ein Pilz wächst aus einer neuen Holzbank, der sogenannten Frankfurter Bank, die mit Brettern bestückt ist und mitten im Park steht.               

Weiterlesen

Öffentliche Begehung des Grüneburgparks am 18.9.2017 ab 16.30 Uhr

Was noch zu tun ist, wenn das „Sanierungs-Fest“ vorbei ist

Der Ortsvorsteher des Ortsbeirats 2, Axel Kaufmann, lädt Interessierte zur Begehung am Montag, 18.9.17 um 16.30 h ab Parkcafé mit Mitarbeiter/innen des Grünflächenamtes ein. Weiterlesen

Sechsstämmiger Berg-Ahorn von 1828 absterbend

Grüneburgpark. Mein Baum des Tages ist der markante, sechsstämmige Ahorn (Acer pseudoplatanus) Nr. 2658, der im Norden des Parks an der Miquelallee steht. Er ist wertvoller Höhlenbaum Nr. 251. Er ist „mein Baum des Tages“. Weiterlesen