Wildnis im Englischen Landschaftspark Grüneburgpark erhalten

Frankfurt. Spaziergang zu den Clumps im Norden des Parks. Terminvorschau. Dienstag, 16. Oktober 2018 um 11 Uhr. Treff am Parkcafé. Weiterlesen

Auf der Suche nach Kühle im heissen Frankfurt am Main

Frankfurt-Westend. Ein kräftiger Regenguß beglückte uns heute zwischen 15.40 und 16.20 Uhr, also vierzig Minuten lang. Der Wetterdienst meldete 14,4 Liter pro Quadratmeter. Die Erde hat die Flüssigkeit aufgesogen. Auf den breiten Straßen-Asphalt-Flächen ging sofort die Verdampfung los. Weiterlesen

Die Untertunnelung des Grüneburgparks für die U 4 ist entschieden abzulehnen

„Wir lehnen die Variante unter dem Grüneburgpark ab, weil sie die teuerste wäre und durch die Untertunnelung der alte Baumbestand leiden würde“,

sagen Hilde Hess und Ute Georg in ihrem Leserbrief an die Frankfurter Rundschau. Weiterlesen

Modernisierung des Grüneburgparks statt Denkmalschutz?

Frankfurt. Mechthild Harting, Redakteurin der FAZ, findet die „baulichen Eingriffe“ im von Heinrich Siesmayer angelegten englischen Landschaftspark, dem Grüneburgpark, in Ordnung, die im Rahmen der 4,2 Mio € Grundsanierung ahistorisch angelegt wurden. Die „Modernisierung“ habe dem Parkgelände genutzt. Wie bitte? Der Denkmal- und der Landschaftsschutz sollten doch eigentlich höchste Priorität haben? Weiterlesen

Erste Riesenporlinge im Grüneburgpark trotz Sommerhitze

Frankfurt. Am alten Standort der gefällten Blutbuche in der Parkmitte wuchern an zwei Stellen aus den verbliebenen Wurzeln üppige Riesenporlinge. Das ist für mich bei der seit Wochen anhaltenden Trockenheit verwunderlich. Ob im Park auch andere Pilze wachsen und zu finden sind?

Weiterlesen

Die Wildstreifen sind nicht üppig sondern zaghaft

Grüneburgpark. Wer beim Spaziergang genau hinguckt, sieht wenige Blüten auf den wenigen Wildwiesen. Und an den wenigen Blüten wenige Wildbienen und wenige Hummeln. Weiterlesen

Essbarer Grüneburgpark auf mundraub.org

Frankfurt. Baum für Baum im Grüneburgpark, an dem eßbare Früchte hängen, ist auf dem Portal von mundraub.org markiert und kurz beschrieben. So finden alle die Walnüsse, die Haselnüsse, die Vogel- und Kornelkirschen, die Esskastanien, sogar kleine Birnen und kleine Äpfel. Weiterlesen

Botanischer Garten gibt Wiesenblumen per Heumulch

Grüneburgpark. Die Wiese am Hundeauslauf ist gemäht, der Boden ist gelockert, Heu von den Wiesen des Botanischen Gartens liegt auf der Fläche. Das sieht richtig gut und ländlich aus. Mögen die Blumensamen vom Boden gut aufgenommen werden, Pflanzen treiben und ab nächstem Jahr in großer Artenvielfalt blühen. Weiterlesen