Wildnis im Englischen Landschaftspark Grüneburgpark erhalten

Frankfurt. Spaziergang zu den Clumps im Norden des Parks. Dienstag, 16. Oktober 2018 um 11 Uhr. Treff am Parkcafé.

Weiterlesen

Gehölzschnitt in der Stadt angekündigt

Grüneburgpark. Quer durch das Grün der Stadt wird es zu Rückschnitten an Büschen kommen, kündigt das Grünflächenamt an. Auch der beliebte Grüneburgpark ist leider wieder einbezogen.Wieviel Wildnis wird dem Park, einem  Landschaftsschutzgebiet, gelassen? Das ist das Thema bei unserem Spaziergang am Dienstag, 16.10.2018 um 11 Uhr, Termin siehe hier im blog. Weiterlesen

Grüneburgpark: Das gültige Baumkataster für rund 2600 Bäume wurde auf den Kopf gestellt

Presseinformation 30.9.2018

Die Bürgerinitiative Grüneburgpark reagiert mit großem Unverständnis auf die Auskunft des Grünflächenamtes, daß die seit 10 Jahren für die „Grundsanierung Grüneburgpark“ gültigen Katasternummern für die über 2600 Bäume seit August 2018 im Amt intern verändert wurden. Die jüngsten Meldungen zu Baumfällungen im Park tragen die nur intern bekannten neuen Nummern. Die Baumfällungen sind nicht mehr auf dem Online-Baumkataster zu finden, weil dort die bisherigen Nummern gelten. Weiterlesen

Die 2600 Bäume im Grüneburgpark wurden intern anders nummeriert!

Frankfurt. Es ist unbegreiflich: Vor zehn Jahren, im Jahr 2008 wurden die Bäume im Grüneburgpark gezählt und nummeriert. Jetzt im Sommer 2018, also zehn Jahre später, wurde amtsintern ein völlig neues Baum-Kataster für den Grüneburgpark angelegt. Die Öffentlichkeit wurde über die Entscheidung, die Gründe und die Kosten nicht informiert. Weiterlesen

Städtische Gärtner arbeiten im Garten von OB Feldmann

Doch für die Rosen im Grüneburgpark würden die Arbeitskräfte fehlen

Wir entnehmen aus der aktuellen Frankfurter Berichterstattung, daß OB Peter Feldmann, SPD, sich im Jahr 2017 vom Grünflächenamt der Stadt in 15 Arbeitsstunden für € 425,38 den Garten pflegen ließ.

Stephan Heldmann, Leiter des Grünflächenamtes, gaukelte der Öffentlichkeit und der Bürgerinitiative Grüneburgpark bei vielen Gelegenheiten vor, daß die Personaldecke zu dünn sei. Nein, für die Rosen im Grüneburgpark sei kein Geld und kein Personal da. Fake news, läßt sich da konstatieren. Weiterlesen

Frisch gefällter Silberahorn Nr. 2362

Wo ist die Baumfällmeldung?

Grüneburgpark. Beim Spaziergang durch den Park fällt mir ein frisch gefällter Baum im Nordwesten auf. Es handelt sich bei näherer Betrachtung um einen Silberahorn (Acer sacharinum), dessen Laub einwandfrei wirkt, dessen Stamm in der Mitte ein kleines Loch aufweist. Weiterlesen

Walnüsse und Haselnüsse sammeln bevor im Park die Laubmaschine kommt

Grüneburgpark. Walnüsse und Haselnüsse sind reif. Sie fallen in Massen von den Bäumen. Der Sturm vor zwei Tagen hat auch kräftig zum Fallen der Nüsse beigetragen. Es lohnt sich, in den Parkanlagen und in manchen Straßen nach den wohlschmeckenden Früchten zu schauen und Säcke zu füllen. Weiterlesen

Verbliebene große Baumscheiben von stattlichen Bäumen

Grüneburgpark. Im Süden befindet sich aktuell die große Baumscheibe einer Pappel, im Hundeauslauf wurde eine große Kiefer abgesägt, im Nordwesten fehlt jetzt die rund 18 m hohe Gleditschie Nr. 2195. Ihre Krone war bis zum Schluß belaubt, im Wurzelbereich war seit Jahren der wulstige Lackporling zugange. Weiterlesen