Wildblumenwiese entlang Botanischem Garten darf sich nun prächtig entwickeln

Grüneburgpark. Die Bürgerinitiative Grüneburgpark hat im Umweltdezernat nachgefragt: Stimmt die Mitteilung an uns, daß der lange Wiesenstreifen zur Blumenwiese wird und nur zwei Mal im Jahr gemäht wird? Die Antwort ist positiv. Hurra! Es wird mehr Artenvielfalt bei hohen Wiesenblumen im Landschaftsschutzgebiet Grüneburgpark geben. Endlich. Seit 2012 arbeiten wir daran. Weiterlesen

Astbruch bei hundertjähriger Rot-Esche (Fraxinus pennsylvanica)

Grüneburgpark: Ein rot-weißes Band war heute Morgen über den breiten Weg gespannt. Ein PKW des Grünflächenamtes stand dort. Der dicke, von viel frischem Laub und Knospen besetzte Ast, lag quer über dem westlichen Nord-Süd-Hauptweg entlang dem Botanischen Garten. Weiterlesen

Grünflächenamt kappt dicken Efeu in der Vogelschutzzeit

Grüneburgpark. Der dicke Efeu, der an der Fichte nahe dem Parkcafé hochrankt, verliert alle Blätter. Die gelben Blätter sammeln sich auf dem Weg. Der Efeu wurde durchgesägt. Von wem? Vom Grünflächenamt. Weiterlesen

Zürgelbaum wirft einen dicken Ast ab

Foto Gisela Becker

Grüneburgpark. Kaum hatte ich heute gegen 17 Uhr mit dem Rad den Zürgelbaum passiert, knackte es und ein dicker Ast des Baumes krachte hinter mir auf den Weg. Der Ast war just abgebrochen.

Weiterlesen

Fehlende Wiesenblumen im englischen Landschaftspark

Wiesenstreifen mit Margeriten

Grüneburgpark. Das Wiesenschaumkraut im Park durfte bis Ende April wachsen. Dann wurde es platt gemäht. Samen konnten nicht ausfallen. Die zugehörigen Insekten suchen vergeblich nach den Blüten und Blättern. Die Vögel bleiben aus oder werden immer weniger. Die Margeriten fehlen gänzlich. Auch Salbei, Glockenblumen und andere hohe Wiesenblumen bekommen weiter keine Chance. Wer ist schuld? Das Grünflächenamt.

Weiterlesen

Morgentau-Pavillon im Korea-Garten abgebrannt

Frankfurt Grüneburgpark. In der Nacht von Sonntag, 30.4. auf Montag, 1.5.2017 ist der große, rot gestrichene Pavillon komplett runter gebrannt. Weiterlesen

Grüneburgpark: Schautafel nach fünf Monaten wieder zugänglich

Bauzäune als Hindernis

Weiter einige Rosenpatinnen/paten gesucht

Seit Dezember 2016 war die Informationstafel am Eingang Siesmayerstraße hinter dem Bauzaun. Am 26. April 2017 wurde der Bauzaun endlich verrückt. Weiterlesen